Nachrichten zum Thema Ortsverein

13.06.2022 in Ortsverein

Schöne Ortsvereinsfahrt

 

Einen schönen Tag hatten die Gäste des SPD OV Hiesfeld. Aus Wesel, Voerde und natürlich auch aus Hiesfeld, kamen die Mitfahrer. Es war ganz schön anstrengend, aber dass Wetter und die Stimmung waren sehr gut.

Zuerst ging zum Zoo nach Wuppertal, danach zu den Tiroler Stuben am Baldeneysee zum Mittagessen. Eine zweistündige Schifffahrt auf dem Baldeneysee rundete den Tag ab.  Natürlich wieder mit dabei, unser MdB Dirk Vöpel.So bekommen die Leute einmal die Möglichkeit uns privat kennenzulernen.

Allen hat es sehr gut gefallen.

31.05.2022 in Ortsverein

Ortsvereinsfahrt

 

Mit dem Ortsverein unterwegs

Nach zweijähriger Coronapause ist es endlich wieder möglich, eine Ortsvereinsfahrt durchzuführen.

Am Sonntag, 12. Juni 2022 steht eine Tagestour zum Wuppertaler Zoo an. Bei einer sachkundigen Führung durch den Zoo könnt ihr viel Interessantes über den Zoo und die Tierwelt dort hören.

Von Wuppertal aus geht es weiter zum Baldeneysee nach Essen. Hier kehren wir in die vielen aus früheren Fahrten bekannten "Südtiroler Stuben" ein. Hier stehen mehrere Gerichte zur Auswahl an.

Im Anschluss steht eine zweistündige Rundfahrt auf dem Baldeneysee an. Anschließend geht es mit dem Bus wieder nach Hause.

Abfahrt: 8:30 Uhr am Mühlenmuseum Hiesfeld, 18:00 Uhr Rückreise

Teilnehmerbeitrag 35 € (Bus, Zoogebühren, Mittagessen, Bootsfahrt). Nur Getränke sind selbst am Ort zu bezahlen:

Anmeldungen: Jens Hundrieser: jenshundrieser@t-online.de,

Tel. 01772986913

08.11.2021 in Ortsverein

Vorstandswahl

 

Mit etwas Verspätung wegen der Corona-Pandemie konnte der Ortsverein erst am Samstag, 6. November einen neuen Vorstand wählen. Unter den Augen des frisch gewählten MdB Dirk Vöpel und unseres Stadtverbandsvorsitzenden Simon Panke wurde fast alle Vorstandsmitglieder mit 100 % für ihre Ämter gewählt. 
Vorsitzende bleibt weiterhin Monika Piechula. Ihre Vertreter sind Jürgen Buchmann und Jürgen Plagemann. Kassiererin bleibt Sara Rickert. 

24.04.2021 in Ortsverein

Mitgliedersammlung mit Delegiertenwahl

 

Am 26. September findet die Bundestagswahl statt. Noch aber muss der Kandidat für den Wahlkreis 117, Oberhausen-Dinslaken, Dirk Vöpel  von den Delegierten der  Wahlkreiskonferenz gewählt werden. Da eine physische Zusammenkunft zurzeit aufgrund der hohen Coronazahlen nicht zu verantworten ist, hat sich der Vorstand dazu entschieden, die zur Durchführung der Delegiertenwahl erforderliche Mitgliederversammlung als Videokonferenz durchzuführen.  
 

Diese Videokonferenz wurde am Freitag, 23. April abgehalten. Da der Wahlvorgang nur als Präsenzwahl durchgeführt werden kann, traf man sich am Samstag. 24. April vor der Schützenhalle in Hiesfeld mit Abstandsregel und unter Beachtung der Hygienevorgaben

Bei den dort durchgeführten Wahlvorgängen wurden neben den Delegierten für die Wahlkreiskonferenz auch die Delegierten des Ortsvereins für die Jahreshauptversammlung des Stadtverbandes gewählt.

12.04.2021 in Ortsverein

Einladung zur Digitalen Mitgiederversammlung

 

Mitgliederversammlung zur Wahl der Delegierten für die Wahlkreiskonferenz zur Bundestagswahl sowie für die JHV des Stadtverbandes

Wegen der zur Zeit hohen Coronaansteckungen sind physische Zusammenkünfte nicht zu verantworten. Aus diesem Grunde hat der Ortsvereinsvorstand beschlossen, die zur Wahl der Delegierten erforderliche Mitgliederversammlung in digitaler Form durchzuführen.

Die  Mitgliederversammlung findet am Freitag, 23. April 2021 um 18.00 Uhr über die digitale Plattform "ZOOM" statt. Die dazu erforderlichen Einwahldaten wurden den Mitgliedern per Brief in ihrer Einladung zur Verfügung gestellt. 

Da die eigentliche Wahl der Delegierten nicht digital durchgeführt werden darf, wird am Samstag, 24. April 2021 zwischen 12 und 14 Uhr auf dem Parkplatz and der Schützenhalle des BSV Hiesfeld/Am Freibad 14 eine Urne aufgestellt. Die zur Wahl erforderlichen Stimmzettel werden dort an die stimmberechtigten Mitglieder des Ortsvereins verteilt. 



 

11.08.2022 16:19 Kanzler Scholz in der Bundespressekonferenz
„Niemand wird alleine gelassen“ Auf seiner ersten Sommer-Pressekonferenz als Bundeskanzler hat Olaf Scholz über den Krieg in der Ukraine, steigende Preise und die Energieversorgung gesprochen – und die Entschlossenheit der Bundesregierung betont, die Menschen in Deutschland weiter zu entlasten. „Wir werden alles dafür tun, dass die Bürgerinnen und Bürger durch diese schwierige Zeit kommen.“ weiterlesen auf bundesregierung.de

10.08.2022 16:16 Entlastungsimpuls ist richtig und notwendig
Die vorgeschlagenen Maßnahmen von Bundesfinanzminister Christian Lindner würden aber hohe Einkommen besonders stark entlasten und sind damit sozial noch nicht ganz ausgewogen, sagt SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Ein weiterer kräftiger Entlastungsimpuls bis in die Mitte der Gesellschaft ist richtig und notwendig. Die vorgeschlagenen Maßnahmen von Bundesfinanzminister Lindner würden aber hohe Einkommen besonders stark entlasten und sind damit… Entlastungsimpuls ist richtig und notwendig weiterlesen

08.08.2022 15:37 Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen
Angesichts des Rücktritts von rbb-Intendantin Patricia Schlesinger fordert die SPD-Bundestagsfraktion neue Transparenz- und Compliance-Strukturen für Körperschaften öffentlichen Rechts sowie für alle öffentlichen Einrichtungen und Verantwortliche für öffentliche Gelder. „Der Rücktritt von Patrica Schlesinger als Chefin des Rundfunk Berlin-Brandenburg ist vor dem Hintergrund der Ereignisse folgerichtig. Es liegt nun in den Händen der verantwortlichen Gremien, die… Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen weiterlesen

05.08.2022 11:54 Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen
Im Zweifel müssen die Mehreinnahmen aus der Gasumlage als Entlastungen an die Bürgerinnen und Bürger zurückgegeben werden, fordert SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Vollkommen klar ist: Die Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen. Die Bundesregierung arbeitet bereits an Lösungen, wie das vermieden werden kann. Im Zweifel müssen die Mehreinnahmen als Entlastungen an die Bürgerinnen… Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen weiterlesen

04.08.2022 06:54 Vorbereitet in den Winter – die Änderungen im Infektionsschutzgesetz
Die vorgelegten Eckpunkte zur Reform des Infektionsschutzgesetzes bilden eine gute Grundlage für einen wirksamen Schutz vor der Corona-Pandemie im Winter. Die parlamentarischen Beratungen dazu können nun zeitnah und konstruktiv stattfinden. Dagmar Schmidt, stellvertretende Fraktionsvorsitzende: „Mit den heute von Minister Lauterbach vorgestellten Maßnahmen können wir das Infektionsgeschehen frühzeitig eingrenzen und so eine Überlastung des Gesundheitssystems verhindern.… Vorbereitet in den Winter – die Änderungen im Infektionsschutzgesetz weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

Counter

Besucher:250103
Heute:22
Online:1