31.08.2021 in Allgemein

Ortsverein beim Turnier des RuFV Hiesfeld

 


Es ist bereits Tradition, dass Mitglieder des Vorstandes des Ortsvereins Hiesfeld das Reitturnier des RuFV Hiesfeld besuchen. So war es auch am letzten Sonntag. Leider hat es das Wetter nicht so gut gemeint mit den Reitern. Trotzdem wurde wieder für guten Reitsport gesorgt. Mit dabei wie immer unser Kandidat für den Bundestag, MdB Dirk Vöpel. Und auch unser ehemaliger Bürgermeister Michael Heidinger ließ es sich nicht nehmen, hier alte Freunde wiederzusehen. 

 

 

 

23.12.2020 in Allgemein

Weihnachtsgrüße

 

10.04.2020 in Allgemein

Ostergrüße

 

Der SPD Ortsverein Hiesfeld wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern frohe und erholsame Ostertage.

Traditionell hätten wir am Markttag und am Samstag Ostereier an die Hiesfelder und Besucher verteilt. Leider hat uns das Corona-Virus einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Wir freuen uns darauf, Euch alle gesund und munter wiederzusehen. In dieser schweren Zeit sieht man doch auch viel Positives! Die Hiesfelder stehen zusammen, ob in Gruppen die den Bürgern helfen, oder auch einzelne die ihre Hilfe zum Einkaufen, oder sonstigem anbieten. Hiesfeld hat und zeigt Herz. 

13.08.2019 in Allgemein

Der Ortsverein fährt Rad

 

Am Freitag, 30. August ist es wieder soweit. Um 15.30 Uhr erfolgt der Start zur diesjährigen Fahrradtour des Ortsvereins. Treffpunkt um 15 Uhr auf dem Parkplatz der SGP Oberlohberg an der Gärtnerstr. 115.

Hier treffen wir auch nach dem Ende der Tour wieder ein. Für Getränke und einen Imbiss ist gesorgt. Mitzubringen ist ein Fahrrad und gute Laune.

02.04.2019 in Allgemein

20 Jahre im Amt und für weitere zwei Jahre

 

20 Jahre im Amt und für weitere zwei Jahre  wurde Kreistagsmitglied Monika Piechula in der Jahreshauptversammlung des SPD

Die Mitglieder schenkten der Vorsitzenden weitere zwei Jahre ihr Vertrauen und wählten sie wieder zu ihrer Vorsitzenden bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung.

Zu ihren Stellvertretern wurden Jürgen Plagemann und Anneliese Wlcek gewählt.. Da der langjährige Kassierer Hans Weinmann nicht mehr kandidierte, wurde eine neue Kassiererin, Sara Rickert gewählt. Ihr Stellvertreter  ist Jürgen Buchmann. Schriftführer ist Christopher Paus und Willi Banning sein Stellvertreter. Jens Hundrieser ist wie in den vergangenen  Jahren weiterhin Bildungsbeauftragter. Als Beisitzer komplettieren Willi Brechling, Gerrit Dieckmann, Ali Kaya, Volker Kobelt, Karlheinz Matten, René Stöfken und Marcus Waclawik den Vorstand. Die Kassenprüfung übernehmen Heiko Feldkamp und Hans Weinmann.

23.01.2022 15:13 KLAUSUR DES SPD-PRÄSIDIUMS
SICHERHEIT IM WANDEL Die SPD stärkt klar den Kurs von Bundeskanzler Olaf Scholz im Umgang mit dem russischen Truppenaufmarsch an der Grenze zur Ukraine. Außerdem sollen Verbraucherinnen und Verbraucher wegen steigender Heizkosten entlastet werden. Und: Die Regierung macht Tempo bei einem zentralen Wahlversprechen. Bei einer Klausurtagung hat sich das SPD-Präsidium klar zum Kurs von Kanzler

22.01.2022 15:14 REGIERUNG PACKT AN
12€-MINDESTLOHN SCHON AB OKTOBER Millionen Frauen und Männer bekommen in diesem Jahr noch eine kräftige Lohnerhöhung: Ab Oktober steigt der Mindestlohn auf 12€. Den Gesetzentwurf hat Arbeitsminister Hubertus Heil bereits in die Abstimmung mit den anderen Ressorts gegeben. Ein zentrales Wahlkampfversprechen der SPD ist bereits in der Umsetzung: Die Erhöhung des Mindestlohns im ersten Regierungsjahr

18.01.2022 19:55 HAPPY BIRTHDAY! – BETRIEBSVERFASSUNGSGESETZ WIRD 50
Demokratie im Betrieb, Mitbestimmung durch die Beschäftigten, ist ein entscheidender Baustein für starke Rechte von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern – und für den Erfolg der Sozialen Marktwirtschaft. Grundlage dafür ist die große Reform des Betriebsverfassungsgesetzes von 1972. Heute vor 50 Jahren ist sie in Kraft getreten. Die Reform vom 18. Januar 1972 stärkte die Rechte der

18.01.2022 19:20 § 219A WIRD GESTRICHEN – „DAS WAR HÖCHSTE ZEIT“
Die Regierung will Frauen in Konfliktsituationen besser unterstützen. Dazu gehört auch, dass Ärztinnen und Ärzte umfassend medizinisch informieren können, wenn es um einen möglichen Schwangerschaftsabbruch geht. Die Koalition streicht darum jetzt „ein Relikt aus der Kaiserzeit“: den Paragrafen 219a. Bislang müssen Frauenärztinnen und -ärzte Strafverfolgung fürchten, wenn sie auf ihren Internetseiten darüber informieren, dass sie

18.01.2022 18:46 ARBEITS- UND SOZIALMINISTER IM INTERVIEW – VIEL AUFBRUCH MÖGLICH
Nicht nur die ökologische und wirtschaftliche, auch die soziale Erneuerung des Landes ist Aufgabe der Fortschrittsregierung. Inzwischen sei „viel mehr an Aufbruch“ als in den vergangenen Jahren möglich, sagt Arbeits- und Sozialminister Hubertus Heil – und auch, was das konkret für die Menschen heißt. Im Interview mit der Augsburger Allgemeinen (Samstag) skizzierte Heil, was er

Ein Service von info.websozis.de

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

Counter

Besucher:250101
Heute:2
Online:1