Herzlich Willkommen

Wir freuen uns sehr, dass Sie unseren Internetauftritt besuchen. Auf diesen Seiten möchten wir Sie über uns und unsere Arbeit für Dinslaken-Hiesfeld informieren. Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, dann schreiben Sie uns doch einfach eine Nachricht (Anschriften unter Vorstand). Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen. Unter Termine finden Sie alle wichtigen Ereignisse in unserem Ortsverein. Und nun wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Stöbern auf unseren Seiten. Monika Piechula Ortsvereinsvorsitzende

 

23.05.2019 in Ortsverein

Ortsvereinsausflug am Sonntag, 19. Mai 2019

 

Unser Bildungsbeauftragter Jens Hundrieser hat mal wieder ein interessantes Ziel für den Ortsvereinsausflug ausgesucht. Da auch das Wetter mitspielte hatten alle ihren Spaß bei dem diesjährigen Ziel, die Falknerei Bergisches Land in Remscheid.

 Dort konnte man die unterschiedlichsten Greifvögel hautnah mit fachkundigen Erläuterungen erleben und ihnen bei ihren aufregenden Flugmanövern zusehen. Sogar unsere Vorsitzende Monika Piechula war mutig genug einen 5 Kilo schweren Knaben auf den Arm zu nehmen.

 Danach ging es dann weiter nach Köln zum Mittagessen in das „Brauhaus Sion“. Nach dem Essen blib noch etwas Zeit für einen Alstadtbummel. Den Abschluss bildetet dann eine 90minütige Rundfahrt mit der „Kölner Rheinschiffahrt“ . Gegen 18 fuhr man dann gut gelaunt nach einem schönen und erlebnisreichen Tag wieder in die Heimat.

22.04.2019 in Ortsverein

Teil 2 - Ostereier verteilen

 

Am Samstag vor Ostern war der Ortsverein erneut am Marktplatz in Hiesfeld um Ostereier an die Bürger zu verteilen. 
Dank an die vielen Helfer, die diesmal den Ortsverein Hiesfeld bei der Aktion unterstützt haben. Nachdem uns am Donnerstag Bürgermeister Michael Heidinger unterstützt hat, war diesmal unser Bundestagsabgeordneter Dirk Vöpel mit dabei. .

02.04.2019 in Allgemein

20 Jahre im Amt und für weitere zwei Jahre

 

20 Jahre im Amt und für weitere zwei Jahre  wurde Kreistagsmitglied Monika Piechula in der Jahreshauptversammlung des SPD

Die Mitglieder schenkten der Vorsitzenden weitere zwei Jahre ihr Vertrauen und wählten sie wieder zu ihrer Vorsitzenden bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung.

Zu ihren Stellvertretern wurden Jürgen Plagemann und Anneliese Wlcek gewählt.. Da der langjährige Kassierer Hans Weinmann nicht mehr kandidierte, wurde eine neue Kassiererin, Sara Rickert gewählt. Ihr Stellvertreter  ist Jürgen Buchmann. Schriftführer ist Christopher Paus und Willi Banning sein Stellvertreter. Jens Hundrieser ist wie in den vergangenen  Jahren weiterhin Bildungsbeauftragter. Als Beisitzer komplettieren Willi Brechling, Gerrit Dieckmann, Ali Kaya, Volker Kobelt, Karlheinz Matten, René Stöfken und Marcus Waclawik den Vorstand. Die Kassenprüfung übernehmen Heiko Feldkamp und Hans Weinmann.

01.04.2019 in Allgemein

Frühstück mit der AG SPD 60 plus

 

Die Arbeitsgemeinschaft der Seniorinnen und Senioren (AG SPD 60 plus) des  Ortsvereins Dinslaken-Mitte/Dinslaken-Hiesfeld lädt

 

  • am Mittwoch, 3. April 2019 um 09:00 h

 

zum Frühstücksbuffet in die Räume der Arbeiterwohlfahrt (AWO), Meta-Dümmen-Haus, 46535 Dinslaken, Schloßstraße 5, ein.

 

Der Kostenbeitrag ist 6,50 €.

 

Wir werden Herrn Peter Malzbender von der NABU zu Gast haben, der uns einen Vortrag über

 

  • „Blütenzauber für Balkon und Garten für unsere Insekten“

 

halten wird.

25.03.2019 in Allgemein

Ortsvereinsausflug ins Bergische Land

 

Es ist wieder soweit. Am Sonntag, 19. Mai geht der diesjährige Ausflug des Ortsvereins Hiesfeld zur „Falknerei Bergisches Land“ in Remscheid. Dort können wir die unterschiedlichsten Greifvögel hautnah mit fachkundigen Erläuterungen erleben und ihnen bei ihren aufregenden Flugmanövern zusehen.
Zum Mittagessen geht es dann nach Köln ins von früheren Fahrten bekannte „Brauhaus Sion“. Nach dem Essen bleibt noch etwas Zeit für einen Bummel durch die Altstadt.
Um 16.30 Uhr geht es dann an Bord eines Schiffes der „Kölner Rheinschiffahrt“ zu einer 90 minütigen Rundfahrt auf dem Rhein. Um 18 Uhr wird dann die Heimfahrt angetreten.

Zeitplan am 19. Mai 2019:
8.30 Uhr Abfahrt am Freibad Hiesfeld – 11.00 Uhr Besuch der Falknerei – 13.30 Mittagessen
16.30 Uhr Bootsfahrt auf dem Rhein – 18.00 Heimfahrt

Der Preis für die Fahrt beträgt 30,- €. Enthalten sind Busfahrt, Eintritt, Schifffahrt, Mittagessen (Getränke müssen selbst bezahlt werden).

Anmeldungen an Jens Hundrieser, Tannengrund 13a, 46539 Dinslaken
Tel. 02064 6711271, Mobil 0177 2986913, e-mail: jenshundrieser@t-online.de

25.05.2019 06:07 Jetzt SPD wählen! Für ein soziales Europa.
Wir wollen das freie, das starke und soziale Europa. Und klar sind wir auch im Kampf gegen Rechts. Die Konservativen sind es nicht. Mit ihrem Europa der Banken und Konzerne haben sie die Rechtspopulisten stark gemacht. Die SPD steht für ein Europa für die Menschen. Wir wollen: …das soziale Europa. Mit Mindestlöhnen, von denen man leben

24.05.2019 13:07 Nach May-Rücktritt: Neuwahlen, keine Hinterzimmer-Deals
Premierministerin Theresa May hat heute ihren Rücktritt angekündigt. Für Fraktionsvize Achim Post ist das ein lange überfälliger Schritt. Der Verhalten der konservativen Partei im Brexit-Prozess sei unwürdig. „Der Rücktritt von Premierministerin May ist überfällig, kommt aber viel zu spät. Mit ihrem nicht enden wollenden Starrsinn hat Theresa May einen politischen Scherbenhaufen angerichtet. Das Brexit-Chaos, das die

21.05.2019 14:18 Strache-Video zeigt: Rechtspopulisten sind Meister der Mauschelei
Für Carsten Schneider zeigen die Enthüllungen in Österreich nur die wahre Haltung der Rechtspopulisten zum Rechtsstaat. Auch in Deutschland habe die AfD endlich ihren eigenen Spendenskandal aufzuklären. „Statt diesen Ausverkauf des Rechtsstaates zu verurteilen, verharmlost die AfD den Vorgang. Jörg Meuthen bewertet das Verhalten des österreichischen Vize-Kanzlers als „singulären Fehltritt“ und kündigt auch für die Zukunft eine enge Zusammenarbeit mit

21.05.2019 14:16 Katja Mast zu Altmaier/EuGH-Urteil zu Arbeitszeiten
Eine Reanimation der Stechuhr ist nicht geplant Bundeswirtschaftsminister Altmaier will das EuGH-Urteil zur Arbeitszeiterfassung. prüfen. Für Katja Mast steht fest: Was im Sinne der Arbeitnehmer ist, sollte auch gesetzlich geregelt werden – ohne Rückkehr zur Stechuhr. „Es steht natürlich auch dem Bundeswirtschaftsminister frei, Urteile zu prüfen. Dennoch gehen wir davon aus, dass gesetzlich geregelt wird, was im

13.05.2019 09:33 Wir brauchen eine Pflegebürgerversicherung
Um den steigenden Kosten in der Pflegeversicherung zu begegnen, braucht Deutschland eine solidarisch finanzierte Bürgerversicherung, nicht mehr finanzielles Risiko, sagt die pflegepolitische Sprecherin der SPD-Fration. „Die wichtige Debatte über Verbesserungen für die Pflege wird immer stärker verbunden mit dem Ziel einer Pflegebürgerversicherung. Das hat die privaten Versicherer in helle Aufregung versetzt^, und prompt fordern sie mehr Kapitaldeckung.

Ein Service von info.websozis.de

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

Counter

Besucher:250095
Heute:2
Online:1