12.04.2018 in Ortsverein

Ortsverein ehrt Jubilare

 


 Auf der Mitgliederversammlung des Ortsvereins am 10. April wurden mehrere Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft in der SPD geehrt. Am längsten dabei Max Lawrenz (60 Jahre) und Kurt Altena (50 Jahre, Bild links). Die Ehrung übernahm unsere Vorsitzende Monika Piechula, MdB Dirk Vöpel und Bürgermeister Dr. Michael Heidinger.


Dirk Vöpel berichtete über den Start der Koalition und die innerparteilichen Probleme, die durch den Eintritt in die Koalitionsverhandlungen ausgelöst wurden. Eine lebhafte Diskussion schloss sich an.


Die Versammlung wählte außerdem Delegierte für die Aufstellung des Kandidaten für die Europawahl. 

30.03.2018 in Allgemein

OV Hiesfeld verteilt Eier am Hiesfelder Markt

 

Traditionsgemäß wurden heute wieder Ostereier an die Marktbesucher in Hiesfeld verteilt. Trotz des Wetters war die Stimmung bei den Mitwirkenden, darunter MdB Dirk Vöpel, MdL Stefan Zimkeit und Bürgermeister Michael Heidinger sehr gut.

Am Samstag wird der Ortsverein in der Zeit von 10 - 12 Uhr wieder am Marktplatz sein und Ostereier an die Bürger verteilen.

 

28.03.2018 in Allgemein

Politisches Frühstück mit der AG SPD 60 plus

 

                  „Politisches Frühstück mit der AG SPD 60 plus“

 

Die Arbeitsgemeinschaft der Seniorinnen und Senioren (AG SPD 60 plus) des  Ortsvereins Dinslaken-Mitte/Dinslaken-Hiesfeld lädt am

 

                                                         Mittwoch, 11. April 2018: 9.00 Uhr

 

zum Frühstücksbuffet in die Räume der Arbeiterwohlfahrt (AWO), Meta-Dümmen-Haus, 46535 Dinslaken, Schloßstraße 5, ein.

 

23.03.2018 in Ortsverein

Ortsverein Hiesfeld verteilt Ostereier

 

Wie in jedem Jahr wird der Ortsverein Hiesfeld am Markttag, Donnerstag 29. März, Ostereier an die Marktbesucher verteilen.
Auch am Karsamstag Vormittag werden Mitglieder des OV-Vorstandes sowie Hiesfelder Ratsvertreter anwesend sein um Eier an die Bürger zu verteilen. Auch haben Sie hier Gelegenheit zu Gesprächen mit unseren Vorstandsmitgliedern und Ratsvertretern.

05.03.2018 in Allgemein

Politisches Frühstück mit der AG SPD 60 plus

 

 

                         „Politisches Frühstück mit der AG SPD 60 plus“

 

Die Arbeitsgemeinschaft der Seniorinnen und Senioren (AG SPD 60 plus) des  Ortsvereins Dinslaken-Mitte/Dinslaken-Hiesfeld lädt am

 

                                                         Mittwoch, 7. März 2018; 9.oo Uhr

 

zum Frühstücksbuffet in die Räume der Arbeiterwohlfahrt (AWO), Meta-Dümmen-Haus, 46535 Dinslaken, Schloßstraße 5, ein.

12.06.2018 17:16 Eine Analyse der Bundestagswahl 2017 – „Aus Fehlern lernen“
Ich habe vor meiner Wahl zum Generalsekretär im Dezember zugesagt, dass ich im Rahmen von #SPDerneuern jeden Stein umdrehen werde. Dazu gehört es, Fehler zu erkennen, zu benennen und daraus zu lernen. Wir wollen besser werden, daran arbeiten wir. Deshalb habe ich dem Parteivorstand direkt nach meiner Wahl im Dezember 2017 eine externe und unabhängige

12.06.2018 13:09 152 Millionen Kinder müssen arbeiten
Am 12. Juni jährt sich der Welttag gegen Kinderarbeit zum 16. Mal. Die internationale Staatengemeinschaft hat sich 2002 mit der Nachhaltigen Entwicklungsagenda 2030 der Vereinten Nationen dazu verpflichtet, bis 2025 alle Formen der Kinderarbeit zu beseitigen. „152 Millionen Kinder im Alter zwischen 5 und 17 Jahren müssen Kinderarbeit verrichten. Fast die Hälfte von ihnen –

12.06.2018 13:07 Die westliche Welt kann sich auf Trump nicht verlassen
US-Präsident Trump schließt sich den Ergebnissen des G7-Gipfels doch nicht an. Dazu sagt SPD-Fraktionsvize Achim Post: Dieser US-Präsident verabschiedet sich von gemeinsamen Vereinbarungen, von Europa, von unseren Werten. „Die westliche Welt kann sich auf diesen Präsidenten nicht verlassen. Donald Trump kennt nur sich und seine Interessen, vor allem bei den US-Zwischenwahlen im November. Dieser US-Präsident verabschiedet sich gerade: von

12.06.2018 13:05 Das Sozialsystem muss für soziale Sicherheit sorgen
Interview mit Andrea Nahles auf Spiegel Online Die Fraktionschefin will „das Sozialsystem aufräumen und so gestalten, dass es seinen Zweck erfüllt: für soziale Sicherheit sorgen.“ Es laufe etwas schief, wenn Betroffene es als „Hindernislauf und Gängelung erleben, wenn sie an ihr Recht kommen wollen“. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

10.06.2018 11:17 Brauchen keine Steuersenkungen für Spitzenverdiener
Carsten Schneider kommentiert die Forderung des CSU-Landesgruppenvorsitzenden Alexander Dobrindt zur vollständigen Abschaffung des Solidaritätszuschlags. „Wir brauchen keine Steuersenkungen für Spitzenverdiener, sondern mehr netto vom brutto für die Leistungsträger des Alltags. Deshalb setzt sich die SPD-Fraktion für eine Entlastung bei den Sozialabgaben der unteren und mittleren Einkommen ein. Die Spitzenverdiener werden dagegen den Soli auch weiter

Ein Service von info.websozis.de

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

Counter

Besucher:250095
Heute:10
Online:1